image

MenoRelax Gel

GEBRAUCHSANWEISUNG

WANN UND WIE SOLLTEN SIE MENORELAX® GEL ANWENDEN?

Tragen Sie MenoRelax® Gel mit dem Finger oder dem beiliegenden Applikator auf. Waschen Sie vorher und nachher Ihre Hände. Möglicherweise spüren Sie ein leichtes Kribbeln auf der Haut. Dies ist völlig normal und verschwindet rasch wieder.
Wie häufig Sie MenoRelax® Gel anwenden sollten, hängt vom Schweregrad der vaginalen Trockenheit ab. Wir empfehlen eine Anwendung alle drei Tage. Bei stark ausgeprägter Trockenheit können Sie MenoRelax® Gel einmal täglich für maximal 30 aufeinander folgende Tage anwenden. Halten Sie danach eine Pause von 2 Tagen ein, bevor Sie MenoRelax® Gel für weitere 30 Tage anwenden. Nehmen Sie die Schraubkappe von der Tube ab und benutzen Sie die Spitze in der Oberseite der Schraubkappe um die Versiegelung der Tube aufzustechen. Für die komfortable Anwendung ist ein spezieller Applikator im Packungsumfang enthalten. Hierfür schrauben Sie den Applikator einfach auf die Tubenöffnung. Spülen Sie den Applikator nach jeder Anwendung gründlich mit warmem Wasser. Schrauben Sie die Verschlusskappe nach jeder Anwendung wieder auf die Tube.

EXTERNE APPLIKATION

Drücken Sie eine kleine Menge Gel aus der Tube auf Ihren Zeigefinger. 1 ml Gel ist ausreichend (bedeckt Ihre Fingerspitze).

Tragen Sie das Gel auf die Vaginalöffnung und die umliegenden Areale auf.

INTERNE APPLIKATION

Drücken Sie die Tube leicht, bis etwas Gel an der Applikatoröffnung erscheint.

Führen Sie den Applikator in Ihre Vagina ein und drücken Sie leicht die Tube. Pro Anwendung reicht eine Menge von 1 ml Gel – so viel Gel, um Ihre Fingerspitze zu bedecken. Üben Sie die Anwendung mit Applikator vor dem Einführen.

Laden Sie weitere Informationen über MenoRelax® Gel herunter

DOWNLOAD